Strecken Einhorn-Triathlon

Der Einhorn Triathlon ist ein Volkstriathlon. Unsere Distanzen sind derzeit 500 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen. Zusätzlich werden die Bremer Landesmeisterschaften über die Sprintdistanz ausgetragen. Dort beträgt die Schwimmstrecke 750 m:

 

 Wettkampfgelände

Wechselzone

 

Schwimm-/ und Laufstrecke

Unsere Schwimmstrecke ist ein Rechteckkurs im Stadtwaldsee, der gegen den Uhrzeigersinn geschwommen wird. Der Start erfolgt als Wasserstart. Im Strandbereich gibt es einen Check-In per Transponder. 

Für den Volkstriathlon (500 m) müssen zwei Bojen umschwommen werden. Nach der ersten Boje biegen die Teilnehmer hier links ab. Für den Sprinttriathlon (750 m) sind es drei Bojen.

Schwimmen

Die Laufstrecke führt in zwei Runden gegen den Uhrzeigersinn um den See. Es handelt sich dabei um einen Wald-/Wanderweg. Die Runden sind jeweils 2,5 km lang.

Direkt nach der Wechselzone und nach der ersten Runde kommt ihr am Verpflegungsstand vorbei. Es gibt dort Wasser und Iso. Kurz vor dem Verpflegungsstand erhaltet ihr ein Armband, das wir als Rundenkontrollbändchen verwenden.

Laufen

Auf dem Streckenplan sind zwei Rechtecke markiert. Das obere Rechteck ist die Terrasse eines Restaurants am See, die überquert wird. Diese Stelle ist mir Ordnern abgesichert. 

Beim unteren Rechteck ist Gegenverkehr durch Radfahrer möglich. Laut Zeitplan erwarten wir, dass sich nur die ersten Läufer und die letzten Radfahrer treffen. Die Laufstrecke ist hier mit Flatterband abgegrenzt und deshalb etwas schmaler. Es herrscht für 30 m Überholverbot.

Quelle für das Kartenmaterial: Openstreetmap

 

Radstrecke

Unsere Radstrecke wird derzeit in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden abgestimmt. Die nachfolgende Beschreibung gilt daher vorbehaltlich behördlicher Genehmigung. 

Die Strecke führt in einem Rundkurs von 20 km im Uhrzeigersinn durch das Bremer Blockland. Aus der Wechselzone geht es zunächst über den Wetterungsweg und über den Hochschulring zum Bremer Tierheim. Der Kreuzungsbereich am Hochschulring wird abgesichert. 

Die Strecke führt für ca. 4 km an der kleinen Wümme entlang in Richtung Dammsiel. In Dammsiel biegt ihr rechts ab und fahrt für ca. 12 km auf dem Bremer Wümmedeich bis Kuhsiel. In Kuhsiel biegt ihr wieder rechts vom Deich ab und fahrt zurück zur Wechselzone. Kurz vorher muss noch einmal der Hochschulring gequert werden. 

Das Bremer Blockland ist speziell im Sommer ein beliebtes Naherholungsgebiet. Es ist also auch mit anderen Verkehrsteilnehmern zu rechnen. Die Strecken sind nicht gesperrt, jedoch werden alle Anwensenden auf das Rennen hingewiesen. Das Rechtsfahrgebot und die Regeln der StVO sind dennoch unbedingt einzuhalten. 

Es ist uns außerdem gelungen, den einzigen Anstieg der 1. Kategorie auf Bremer Boden in die Strecke zu integrieren: Die Autobahnbrücke über die A27! Die 11 Höhenmeter verteilen sich auf einer Gesamtlänge von 350 Metern. Die Steigung beträgt relativ konstante 3,5 %. Die Passstraße erreicht ihr ungefähr bei Kilometer 18,5.

Auf der Strecke liegen weiterhin 3 oder 4 Gaststätten. Zur Absicherung der Rennstrecke gegen den Publikumsverkehr werden wir dort ebenfalls Ordner postieren.

 

RadfahrenQuelle für das Kartenmaterial: Openstreetmap

Unsere Partner

RB Logo aktuell 2

 

OLB Logo

 

sf logo

 

ShapeYou

 

wetterdesign