Landesmeisterschaften, Landesliga und Adlerrunde

Der Sommer ist da - das bedeutet für Homepages von Triathlon-Vereinen meist, dass man mit den Berichten über Veranstaltungen einfach nicht mehr hinterher kommt. Zum Ausgleich gibt es dieses Mal deshalb gleich drei aktuelle Nachrichten: Die Landesmeisterschaft über die Mitteldistanz in Vierlanden, die Adlerrunde-RTF in Goslar sowie die zweite Station der Landesliga mit dem Triathlon in Peine.

 

Landesmeisterschaft Mitteldistanz

 

Zur Einhaltung der Chronologie beginnen wir mit den Landesmeisterschaft auf der Mitteldistanz. Diese fanden am vergangenen Sonntag in Vierlanden statt und der TCB war mit zahlreichen Athleten vertreten. Aufgrund des sehr warmen Wetters, waren einige mit Ihrer Laufleistung nicht so ganz zufrieden, anderen schienen die Temperaturen dagegen nichts auszumachen:

 

 Platz AK Platz Landesmeisterschaft AK Name  Zeit 
6 1 Tim  4:38:12 
3 2 Thomas 4:21:38
20  Christian  5:30:30 
Sascha  4:42:10 
13  Bernhard  5:06:54 

 

Wie man sieht, rentiert es sich auf längeren Distanzen also definitiv, Mitglied eines kleinen Landesverbandes zu sein. Alle Ergebnisse gibt es hier.

 

Adlerrunde

 

Ein Wochenende später machten sich dann vier TCBler früh am Morgen auf den Weg nach Goslar, um dort an der Adlerrunde-RTF teilzunehmen. Der örtliche Radsportverein bietet Streckenlängen zwischen 60 und 250 km an. Die Veranstaltung ist sehr gut organisiert und bietet für kleines Geld neben einem reichhaltigen Buffet die Möglichkeit, fast den kompletten Harz mit dem Rennrad kennenzulernen. Die Teilnehmer vom TCB waren im Ziel aber angesichts von teilweise 20%-Steigungen bei der Ortsdurchfahrt durch Sankt Andreasberg und in Bad Grund froh, sich nur für die 165 km Variante entschieden zu haben...

 

 Adlerrunde 2017 1  Adlerrunde 2017 2 Adlerrunde 2017 3 

 

Triathlon in Peine - 2. Station der Landesliga

 

Abschließend waren die Damen nur eine Woche nach Ihrem ersten Start in Hannover Limmer mit dem zweiten Wettkampf der Landesliga-Saison dran. In Peine galt es wiederum eine Sprintdistanz (500 m - 21 km - 5 km) zu absolvieren.

Der Wettkampf war - wie von Peine gewohnt - wieder einmal bestens organisiert und auch das Wetter spielte mit. Die Teilnehmer am Sprint-Triathlon hatten nämlich im Gegensatz zu den Kurzdistanzlern das Glück, bereits früh am Morgen starten zu dürfen und so den Temperaturen von fast 30°C aus dem Weg zu gehen.

Die Damen landeten dieses Mal auf dem 10. Platz in der Gesamtwertung. Alle Ergebnisse gibt es hier.

 

 Platz Platz AK  Name  Zeit 
23  Meike  1:13:12 
32  Sabine  1:14:43 
55  14  Lisa  1:20:11 
62  16  Carola  1:22:13 
71 9 Nina 1:24:49

Unsere Partner

RB Logo aktuell 2


Neusta


Rewe Seidel


logo knaus


ShapeYou


Fitnessloft


 

BM Logo RGB

 



Logo Radschlag



wetterdesign